Bretagne

11 Reisetage – bekannte Sehenswürdigkeiten, vielfältige Landschaften und kulinarische Köstlichkeiten verknüpfen wir zu einer unvergesslichen Wirz Travel-Reise.

Kommen Sie mit in den westlichsten Teil Frankreichs und folgen Sie den Spuren der Seefahrer. 3 Millionen Menschen leben in diesem Gebiet, der grössten Halbinsel Frankreichs auf einer Fläche von 27’000 km2. Die Landschaft der Bretagne bietet viel Abwechslung. An der Küste befinden sich die wilden, steilabfallenden Klippen, die sich mit sanft geschwungenen Dünen abwechseln. Eine romantische Heidelandschaft zieht sich durch die Täler bis hin zu den Hügeln, die mit Hecken und Buschwerk bewachsen sind.

Kulinarisch hat die Bretagne einiges zu bieten. Natürlich essen die Einheimischen mehrheitlich Fisch und Meeresfrüchte, aber es mangelt nicht an Alternativen. Da sind zum Beispiel die hauchdünnen Crêpes und Gallettes, die entweder salzig oder mit einer fruchtig-süssen Füllung serviert werden. Dazu ein gekühlter Cidre, der als der weltweit beste Apfelwein gilt. Auch Wein, allen voran der trockene Muscadet, wird in der Bretagne geerntet und genossen. Wollen Sie all dies selber erleben, dann begleiten Sie uns.
À bientôt en Bretagne!

Nächstes Reisedatum

Zurzeit ist keine Reise geplant.
Kontakt

Mehr Informationen

    Highlights

    Carnac

    Steinallée mit fast 3‘000 Menhiren.

    Pen Hir

    Spektakuläre Steilküste.

    Insel Bréhat

    Autofreie Blumeninsel.

    Le Mont-Saint-Michel

    Berühmtes Wahrzeichen in der Normandie.

    Preise & Leistungen

    Dies alles ist im Preis inbegriffen

    • Reise nach Programm ab/bis Zürich-Kloten
    • Linienflug mit Swiss in Economyklasse Zürich – Paris CDG – Zürich
    • Alle Übernachtungen in Erstklasshotels
    • Gepäckservice in den Hotels
    • Sandwich-Verpflegung auf der Hin- und Rückreise
    • Alle Frühstücksbuffets, alle Mittag- und Abendessen
    • Getränke zu den Hauptmahlzeiten (Wein/Bier, Kaffee/Tee)
    • Alle Transfers und Ausflüge gemäss Programm
    • Alle Eintrittsgelder
    • Mittagessen im Stall auf der Ferme La Barderie bei Renate und Klaus Omlin
    • Besichtigung einer Konservenfabrik
    • Besuch einer Crêperie
    • Bootsfahrt im Bréhat-Archipel
    • Ausflug zum Le Mont-Saint-Michel
    • Besichtigung Park oder Schloss Chantilly
    • Reiseleitung durch Wirz Travel
    • Lokale, deutschsprachige Reiseleitung während der ganzen Reise
    • Für Ihre Sicherheit: Reiseleitungs-Assistenz mit medizinischer Ausbildung
    • Alle Flughafen- und Sicherheitstaxen (CHF 95.–, Stand 15.7.2017)
    • Alle Trinkgelder in den Hotels und Restaurants
    • Trinkgeld für die lokale Reiseleitung und den Busfahrer
    • Informations-Treffen vor Abreise mit Mittagessen
    • Ausführliche Reiseunterlagen
       

    Im Preis nicht inbegriffen

    • An-/Abreise zum/vom Flughafen Zürich-Kloten
    • Annullations-, Extrarückreise- und Gepäckversicherung
    • Eventuelle nachträgliche Preisanpassungen der Transportunternehmen ab 16.7.2017

    Richtpreis pro Person

    Im Doppelzimmer CHF6’490.–
    Zuschlag für Zimmer zur Alleinbenutzung CHF 690.–

    Alle Leistungen sind im Preis inbegriffen. Sie brauchen während dieser Reise keinen einzigen zusätzlichen Franken.
    Es gelten die Allgemeinen Bedingungen der Wirz Travel AG, 6060 Sarnen

Reisetagebuch Bretagne

«Mein Sohn, die Erde ist zu alt, um sich über sie lustig zu machen.»

Bretonisches Sprichwort

1.
Tag

Zürich – Paris Charles de Gaulle – Chartres

Vormittags Treffpunkt am Flughafen Zürich-Kloten und Flug in Economyklasse mit Swiss nach Paris. Empfang durch unseren lokalen, deutschsprachigen Reiseleiter und Fahrt nach Chartres. Vor dem Abendessen Spaziergang zur Kathedrale.

2.
Tag

Chartres – Cuillé – Conleau, «Vannes»

Die Fahrt nach Cuillé bringt uns zum Mittagessen aufs Land, wo wir auf schweizerisch-französische Gastfreundschaft treffen. In Vannes besuchen wir die hübsche Altstadt mit ihren wunderbaren Gärten, der Stadtmauer und den Fachwerkhäusern.

3.
Tag

Conleau – Carnac – Quiberon – Concarneau

Nach dem Frühstück Fahrt via Trinité sur Mer nach Carnac. Hier können Sie die 3‘000 Menhire (Hinkelsteine) bestaunen, die aus der Zeit 3‘000 v. Chr. stammen. Weiterfahrt via der Côte Sauvage zur Halbinsel Quiberon. Am späten Nachmittag bietet sich die Gelegenheit, im Spa-Thalasso-Bereich des Hotels den Tag ausklingen zu lassen.

4.
Tag

Concarneau, «Quimper/Pont Aven»

Heute besuchen wir Quimper, die Hauptstadt des Départements Finistère. Es ist ein wahres Vergnügen, durch die Gassen mit den Fachwerkhäusern in der Altstadt zu bummeln und über blumengeschmückte Brücken zu flanieren! Am Nachmittag können Sie im Hotel relaxen, am Meer entlang spazieren oder mit uns einen Ausflug nach Pont Aven unternehmen. Hier betrieb Paul Gaugin eine Malerschule. Heute Abend essen wir in der von Mauern komplett eingeschlossenen Altstadt von Concarneau.

5.
Tag

Concarneau, «Locronan/Pen Hir/Camaret sur Mer»

Beim Besuch des mittelalterlichen Städtchens Locronan, eines der hübschesten Dörfer Frankreichs, sehen Sie, warum sich viele Regisseure von den kleinen Strassen und Gassen zu Filmen inspirieren lassen. Ein Höhepunkt erwartet Sie bei der Pointe de Pen Hir, einem felsigen Kap auf der Halbinsel von Crozon. An den schroffen Felsen üben sich sogar Alpinisten beim Bergsteigen. Mittagessen im Städtchen Camaret mit Blick auf den Yachthafen.

6.
Tag

Concarneau – Saint Thégonnec – Perros-Guirec

Heute Vormittag erfahren Sie in einer Konservenfabrik allerlei Wissenswertes über die Verarbeitung von Sardinen. Anschliessend besuchen wir eine Crêperie, wo Sie zusehen können, wie die Crêpes in Handarbeit entstehen. Fahrt durch Heidelandschaft nach Saint-Thégonnec zum Mittagessen mit anschliessender Besichtigung der aussergewöhnlichen Kirche. Heute Abend logieren wir gediegen und die Aussicht vom Speisesaal ist einfach umwerfend…

7.
Tag

Perros-Guirec, «Insel Bréhat»

Ein weiteres landschaftliches Highlight erwartet Sie heute. Wir fahren zur Pointe de l’Arquest. Mit dem Schiff erleben wir die Schönheit der abwechslungsreichen Küsten und Nachbarinseln, die zum Bréhat Archipel am Ärmelkanal gehören. Mittagessen und Spaziergang auf der autofreien Insel.

8.
Tag

Perros-Guirec – Ploumanac’h – Tréguier – Saint-Malo

Beim Hafenstädtchen Ploumanac’h an der bretonischen Nordküste, der sogenannten Granit Rose, ragen die Gesteinsformationen je nach Gezeiten mehr oder weniger aus dem Meer. In Tréguier besuchen wir den Wochenmarkt und fahren dann nach dem Mittagessen nach Saint-Malo.

9.
Tag

Saint-Malo, «Le Mont-Saint-Michel»

Heute verlassen wir die Bretagne, um das in der Normandie gelegene Bauwerk Le Mont-Saint-Michel – ein Wunder im Wasser – zu bestaunen. Die Insel im Wattenmeer ist UNESCO-Weltkulturerbe. Zurück in Saint-Malo haben Sie etwas Zeit für sich selber, bevor wir dann die Altstadt besichtigen.

10.
Tag

Saint-Malo – Beuvron en Auge – Chantilly

Wir verlassen die Bretagne definitiv und fahren durch die Normandie nach Beuvron-en-Auge, einem reizenden Bilderbuch-Dorf. Hier machen wir Mittagspause. In Chantilly, der Hauptstadt der Pferdezucht, lassen wir beim letzten Abendessen die vergangenen Tage Revue passieren.

11.
Tag

Chantilly – Paris Charles de Gaulle – Zürich

Als letzter Höhepunkt erwartet Sie das Schloss Chantilly. Je nach Wetter besichtigen wir den Park oder das Schloss. Transfer zum Flughafen von Paris und Direktflug nach Zürich.

Mehr Anzeigen
Weniger Anzeigen

Das sagen unsere Kunden

«Die beiden schönsten Dinge sind die Heimat, aus der wir stammen, und die Heimat, nach der wir wandern.»

«Die Reise nach Indien mit Wirz Travel war einfach unvergesslich! Unsere Erwartungen wurden übertroffen. JP, unser Reiseleiter, war einmalig, witzig und sehr gut organisiert. Kein Detail wurde übersehen und es gab zwischendurch auf der Reise immer wieder tolle Überraschungen.
Ich werde bestimmt wieder mit Wirz Travel reisen. Vielen Dank für alles. JP, we love you!» Christina Wick, Obwalden
Als berufstätige und engagierte 50-Jährige genossen wir eine hervorragend und reibungslos organisierte Reise durch Apulien. Die gut ausgewählten Hotels und Restaurants überzeugten mit Komfort und Atmosphäre. Die kulturell und geschichtlich äußerst versierte Reisebegleitung überzeugte mit ihrem Wissen und Humor für viele Lacher in der Reisegruppe. Ein sehr empfehlenswertes Reiseprogramm für hohe Ansprüche. Doris Scheurer & Reto Mettler
«Dank der grossen Erfahrung von Wirz Travel mit Sportreisen, der fachmännischen Beratung sowie der perfekten Organisation der Reise nach Sevilla durch die Mitarbeiterinnen des Reisebüros konnte ich mich voll und ganz auf die Organisation der Ruderwochen konzentrieren und musste mich nicht um Reisedetails kümmern. Es hat alles bestens geklappt. Die Ruderferien in Sevilla wurden zu einem Highlight im Jahresprogramm der row&row-Ruderschule.» Ueli Bodenmann, Leiter der row&row-Ruderschule
«I want to congratulate you all on such a great trip to India 2018. I have travelled before but this trip was amazing! I could not imagine that another trip could exceed this journey to India. I have never encountered anyone who took a more complex set of variables including tastes, ages and interests and turned them into a package to please everyone. The attention to details and all the extras - it was wonderful!» Peter Wick, Obwalden
«Ich habe schon zehn Reisen mit Wirz Travel unternommen. Was mir gut gefällt? Schöne Hotels, feines Essen, medizinische Betreuung & dass alles dabei ist. Ich fühle mich als Einzelreisende rundum aufgehoben.» Martha Blättler, Hergiswil
Unsere Reise nach Japan war fantastisch! Die japanische Reiseleiterin Miye-san begleitete uns auf der ganzen Reise und vermittelte uns vielfältige und persönliche Informationen über die Geschichte des Landes und das heutige moderne Leben. Die Reise war perfekt organisiert und JP Wirz bot viele überraschende Erlebnisse zusätzlich zum Reiseprogramm. Die ganze Reise war vom Feinsten! Helene & Jürg
Reise buchen

Nächstes Reisedatum

Zurzeit ist keine Reise geplant.
Kontakt