Indien

Das nächste Reisedatum:

18. Februar 2018 - 09. März 2018
Auf Anfrage

20 Reisetage – Indiens Vielfalt ist unglaublich, man kann sie kaum in Worte fassen. Sie werden nicht nur von den Landschaften und Monumenten begeistert sein, sondern auch vom Leben der Einheimischen.

Bei dieser aussergewöhnlichen und vielseitigen Reise kombinieren wir den Süden und den Norden Indiens.

Der tropische Süden: Mumbai (Bombay) – Madurai – Periyar-Nationalpark – Marari Beach – Kochi (Cochin). Seidensaris, schimmernde Tanzkostüme und Jasminblüten strahlen in der Sonne um die Wette. Hier sehen Sie Reisfelder, üppige Weizenfelder, Palmenplantagen, lebhafte Tempelstädte und kilometerlange Strände.

Der faszinierende Norden: Delhi – Varanasi – Agra – Jaipur – Udaipur. Tauchen Sie ein in den Zauber der Paläste von Jaipur und Udaipur und bestaunen Sie den Taj Mahal. Wir zeigen Ihnen farbenfrohe Basare, verzierte Tempel und orientalische Moscheen. Die Stadt Varanasi ist nicht nur ein Wallfahrtsort, sondern zugleich die geistliche Hauptstadt traditioneller hinduistischer Kultur. Umgeben von Glockenklang, Hymnengesang der Priester, Blumenduft und dem Schauspiel der «bathing ghats» (von Pilgern wimmelnde Badestellen), können Sie Einblick in die Religion des Hinduismus gewinnen.

Wir haben für Sie schöne Hotels und traumhafte, luxuriöse Paläste ausgewählt. Palasthotels, die Sie in Staunen versetzen und die ihre Gäste auf höchstem Niveau verwöhnen.

 

Reisetagebuch

1. Tag
Zürich – Mumbai (Bombay)
Vormittags Treffpunkt am Flughafen Zürich-Kloten. Linienflug mit Swiss in Economyklasse nach Mumbai. Namaste (Guten Tag) Indien.

2. Tag
Mumbai, «Stadtrundfahrt»
Mumbai, ursprünglich aus sieben Inseln bestehend, gehörte einst dem Fischervolk. Heute ist es eine aufstrebende Metropole. Wir fahren entlang des Marine Drive Richtung Malabar Hill, der begehrtesten Wohngegend von Mumbai. Dort sehen wir den Jain Tempel und die spektakulären Hanging Gardens mit schöner Aussicht über die Stadt. Direkt neben dem «Gateway of India», Mumbais berühmtestem Wahrzeichen, nehmen wir das Mittagessen im eleganten Taj Mahal Hotel ein.

3. Tag
Mumbai – Madurai
Heute fliegen wir in den tropischen Süden. Nach Ankunft in Madurai machen wir eine Stadtrundfahrt. Madurai ist eine der ältesten Städte Südasiens und ein wichtiges Religions- und Handelszentrum. Wir besuchen den grossen Meenakshi Tempel und spazieren durch die bunten Strassen von Madurai, vorbei an unzähligen Shops und Strassenhändlern.

4. Tag
Madurai – Thekkady
Über Land fahren wir in die Kardamom-Berge. Wir beobachten die Bauern bei ihrer Arbeit, sehen Bananenplantagen, Palmenhaine, Reisfelder etc. In den kleinen Dörfern können wir das Leben der indischen Bauern kennen lernen. Unser Ziel Thekkady liegt 900 Meter über Meer. Wir verlassen den Staat Tamil Nadu und kommen nach Kerala, dem Land der Gewürze, des Tees und des Kaffees. Wir besuchen einen Gewürzgarten; wo Sie die Schätze Indiens riechen und schmecken.

5. Tag
Thekkady, «Periyar-Nationalpark»
Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag geniessen wir eine entspannende Bootsfahrt auf dem Periyar-Stausee (sofern genügend hoher Wasserstand). Der 26 km2 grosse Stausee wurde 1895 von den Engländern gebaut. Mit etwas Glück können Sie Gaurs (indische Bisons), Sambarhirsche und wilde Elefanten beobachten.

6. Tag
Thekkady – Marari Beach
Wir verlassen die tropischen Wälder der Kardamom-Berge. Die Fahrt führt vorbei an Tee-, Teak- und Kaffeeplantagen. Heute essen wir privat bei einer lokalen Familie. Anschliessend sehen wir wie Kautschuk gewonnen wird. Gestärkt fahren wir zu unserem nächsten Hotel direkt am Strand.

7. Tag
Marari Beach, «Alappuzha»
Der heutige Vormittag steht unter dem Motto: «Erholen und Geniessen». Wie wäre es mit einer Ayurveda-Massage oder mit einem Spaziergang am kilometerlangen Sandstrand? Gegen Mittag fahren wir nach Alappuzha. Auf einem umgebauten Hausboot machen wir eine gemütliche Fahrt auf dem Vembanad See. Gemächlich gleiten die ehemals für Reistransport gebauten Holzboote durch die Kanäle, an Kokosplantagen, Reisfeldern und kleinen Dörfern vorbei. Vom Boot aus können Sie das Alltagsleben am Ufer beobachten.

8. Tag
Marari Beach – Kochi (Cochin)
Wir fahren in Richtung Norden der Küste entlang nach Kochi. In der Antike war Kochi ein berühmter Handelsplatz für Gewürze. Wir sehen den «Dutch Palace» mit den gut erhaltenen Wandmalereien. Weiter geht’s zum Judenviertel mit der Pardesi-Synagoge, dem Fort Kochi mit den chinesischen Fischernetzen und der St.Franziskus-Kirche.
Sonnenuntergangsfahrt im Hafen von Kochi.

9. Tag
Kochi – Delhi
Heute ist ein Reisetag: Wir verlassen den schönen Süden und fliegen in den Norden nach Delhi, in die Hauptstadt von Indien.

10. Tag
Old Delhi, «Stadtrundfahrt»
Heute sehen Sie die grösste Moschee Indiens: Jama Masjid. Anschliessend -fahren wir mit Fahrrad-Rikschas durch die engen Basargässchen rund um die Freitags-Moschee und erleben den -pulsierenden Basar von Chandni Chowk.

11. Tag
New Delhi, «Stadtrundfahrt»
New Delhi wurde von den Engländern symmetrisch als Gartenstadt angelegt. Wir fahren durch das Regierungsviertel zum Grabmal des Humayuns mit seiner gepflegten Gartenanlage. Bei einem kurzen Rundgang besichtigen wir die Ruinen um den Qutub Minar.

12. Tag
Delhi – Varanasi (Benares), «Die heilige Stadt»
Vormittags fliegen wir nach Varanasi. Mittagessen im Hotel, anschliessend besuchen wir Sarnath, einen der wichtigsten Orte des Buddhismus. Lord Buddha hielt hier seine erste Predigt. Später erleben Sie die Abendzeremonie am heiligen Fluss Ganges. Wir lernen das einzigartige und auch unvorstellbar religiöse hinduistische Leben kennen – ein Wechselbad von Farben, Gerüchen, Menschen und Tieren. Diesen Abend werden Sie nie mehr vergessen!

13. Tag
Varanasi – Delhi
Sonnenaufgangsfahrt auf dem heiligen Fluss Ganges. Am Dasaswamedh Ghat begeben wir uns auf die Ruderboote. In Varanasi muss man die Ghats bei Sonnenaufgang vom Fluss aus erleben. Nach dieser eindrücklichen und mystischen Fahrt besichtigen wir den Vishwanath-Tempel, der auch «Goldener Tempel» und Mother-of-India-Tempel genannt wird. Nachmittags Flug nach Delhi. Wir checken wieder in «unserem» Hotel Trident Gurgaon ein.

14. Tag
Delhi – Agra, «Taj Mahal und Agra Fort»
Heute stehen wir früh auf. Wir fahren mit dem «Gatiman Express» von Delhi nach Agra und besichtigen den Taj Mahal. Mit dem Grabmal für seine Mumtaz Mahal setzte der Mogul-Kaiser Schah Jahan seiner Liebe ein unvergängliches Denkmal. Sein Sohn sperrte ihn dafür allerdings ins Rote Fort, wo er bis an sein Lebensende wohnte. Mit der Errichtung dieser gewaltigen Festung durch den Mogulherrscher Akbar begann 1565 die Bautätigkeit in Agra. Wir besichtigen das Agra Fort – auch Rotes Fort genannt – am Nachmittag.

15. Tag
Agra – Jaipur
Unterwegs sehen wir die verlassene Stadt «Fatehpur Sikri». Sie werden von unserem lokalen Reiseleiter durch die Audienzhalle, Harem- und Schatzkammer geführt. Fatehpur Sikri wurde 1569 erbaut und nach 15 Jahren wegen Wassermangels und aus politischen Gründen verlassen. Wir fahren weiter durch kleine Dörfer, wo Sie viele Bauern bei ihrer Arbeit auf den Feldern sehen. Abends erreichen wir die «rosarote Stadt» Jaipur.

16. Tag
Jaipur, «Stadtrundfahrt»
Wir fahren mit dem Bus zum Amber Fort. Auf Elefanten reiten wir zur Festung Amber (Änderung vorbehalten). Diese war vor der Gründung Jaipurs die Hauptstadt des Rajputen-Reichs. Unsere Stadtrundfahrt führt uns weiter zum City Palace und zum Observatorium. Nach dem Mittagessen fahren wir mit Fahrrad-Rikschas durch die Altstadt und die farbenfrohen Märkte … Ein einmaliges Erlebnis.

17. Tag
Jaipur – Udaipur
Heute ist ein Reisetag. Wir fahren mit dem Bus nach Udaipur, Stadt der Paläste. Udaipur präsentiert sich als romantischste Stadt Rajasthans. Der günstigen Lage an den Ufern zweier Seen – Lake Pichola und Fateh Sagar – verdankt die Stadt ihren Beinamen: «Venedig des Ostens». Abendessen in unserem einzigartigen Palasthotel.

18. Tag
Udaipur, «City Tour»
Heute besichtigen wir den majestätischen Palastkomplex City Palace, der 1725 erbaut wurde. Die verwinkelten Gänge erinnern an ein Labyrinth. Danach sehen wir den Jagdish-Tempel und die Parkanlage Sahelion Ki Bari. Mittagessen im eleganten Fateh Prakash Palace. Am Abend verwöhnen wir Sie mit einem feinen Abschieds-Abendessen in unserem prächtigen Hotel.

19. Tag
Udaipur – Mumbai – Zürich
Sie können ausschlafen und nochmals den schönen Blick auf den See und die Stadt geniessen. Nachmittags Rundfahrt auf dem Lake Pichola (sofern genügend hoher Wasserstand). Danach Flug nach Mumbai. Transfer zum Internationalen Flughafen und Nachtflug von Mumbai nach Zürich.

20. Tag
Ankunft Zürich-Kloten
Am frühen Vormittag landen wir in Zürich-Kloten. Grüezi und willkommen zu Hause!
Wetten, dass Ihnen diese Reise Ihr ganzes Leben lang in Erinnerung bleibt?

 

Unsere Hotels:

 

«Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück.»
Indische Weisheit

 

Programm-, Hotel- und Preisänderungen vorbehalten!
Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen der Wirz Travel AG, 6060 Sarnen



Reiseroute
Reiseroute

Hinweise:

  • Das Visum für Indien holen wir für Sie ein.
  • Bei dieser Reise ist kein Alkohol inklusive.
    Sie können selbstverständlich alkoholische Getränke während den Essen auf eigene Rechnung bestellen.
  • Für diese Reise empfehlen wir Hepatitis-A- und Tetanus-Impfung.

Indien-Highlights

 

Thekkady Thekkady, Periyar-Nationalpark
Besuch des schön gelegenen Wildreservats in Südindien, das zum Schutz von wild lebenden Elefanten, Büffeln und anderen Tieren angelegt wurde.
Dehli Mausoleum Delhi
Weltstadt und Hauptstadt Indiens. Diese Stadt zeigt sich mit vielen Gesichtern. Wir besichtigen New Delhi und Old Delhi.
Varanasi-neu Varanasi
Abendzeremonie beim Ganges. Ein unvergessliches Erlebnis.
127-2719_IMG Agra
Zugfahrt im Gatiman Express von Delhi nach Agra. Besichtigung des Taj Mahals.
Jaipur-neu Jaipur
Mittagessen im City Palace.
129-2906_IMG Udaipur
Schifffahrt auf dem Lake Pichola.

Dies alles ist im Preis inbegriffen: 

  • Reise nach Programm ab/bis Zürich-Kloten
  • Linienflug mit Swiss in Economyklasse Zürich – Mumbai / Mumbai – Zürich (Preis für Businessklasse auf Anfrage)
  • Inlandflüge in Economyklasse: Mumbai – Madurai / Kochi – Delhi / Delhi – Varanasi / Varanasi – Delhi / Udaipur – Mumbai
  • Zugfahrt im Gatiman Express von Delhi nach Agra
  • Alle Übernachtungen in Erstklass-, Luxus- und Palasthotels
  • Gepäckservice in den Hotels
  • Alle Frühstücksbuffets, alle Mittag- und alle Abendessen
  • Nicht-alkoholische Getränke zu den Mahlzeiten
  • Alle Transfers und Ausflüge gemäss Programm:

– Stadtrundfahrt Mumbai
– Stadtrundfahrt Madurai
– Besuch eines Gewürzgartens
– Lunch Cruise auf einem Hausboot
– Stadtrundfahrt Kochi
– Stadtrundfahrt New Delhi und Old Delhi
– Abendzeremonie beim Ganges
– Besichtigung des Taj Mahal
– Besichtigung des Agra Fort … und vieles mehr.

  • Alle Eintrittsgelder
  • Reiseleitung durch Wirz Travel
  • Lokale, deutschsprachige Reiseleiter
  • Für Ihre Sicherheit: Reiseleitungs-Assistenz mit medizinischer Ausbildung
  • Visum für Indien
  • Alle Trinkgelder in den Hotels und Restaurants
  • Trinkgeld für die lokalen Reiseleiter und die Busfahrer
  • Alle Flughafen- und Sicherheitstaxen (CHF 488.–, Stand 15.7.2017)
  • Informations-Treffen vor Abreise mit Mittagessen
  • Ausführliche Reiseunterlagen

Im Preis nicht inbegriffen:

  • An-/Abreise zum/vom Flughafen Zürich-Kloten
  • Annullations-, Extrarückreise- und Gepäckversicherung
  • Eventuelle nachträgliche Preisanpassungen der Transportunternehmen ab 16.7.2017
  • *Alkoholische Getränke

Pauschalpreis pro Person:

Im Doppelzimmer
Zuschlag für Zimmer zur Alleinbenutzung
CHF
CHF
12‘980.–
2‘780.–