Andalusien

Das nächste Reisedatum:

15. April 2017 - 25. April 2017
Reise erfolgreich abgeschlossen.
(Ostern)

11 Reisetage – die weltberühmten Sehenswürdigkeiten, vielfältigen Landschaften, das milde 
Klima und die kulinarischen Köstlichkeiten verknüpfen wir zu einer typischen Wirz Travel-Reise.

Unsere Andalusienreise 2016 war einzigartig und unsere Kunden waren begeistert. Etwas mehr als 8 Millionen Menschen leben in der südlichsten, autonomen Gemeinschaft Spaniens auf dem Festland, auf einer Fläche von 87’000 km2 verteilt. Die Landschaft Andalusiens ist äusserst vielfältig. Im Norden wird sie von der Sierra Morena, im Süden von der Sierra Nevada geprägt. 1’100 Kilometer Küsten sind das «Gold» von Andalusien. Hierher zieht es Besucher aus der ganzen Welt, um an den herrlichen Stränden ihre Ferien zu verbringen. Bei dieser massgeschneiderten Reise konzentrieren wir uns mehrheitlich auf das Hinterland. Mit uns entdecken Sie Städte wie Ronda, Sevilla, Córdoba und Granada und bestaunen die grossartigen Bauwerke und die majestätischen Altstädte. Wir unternehmen auch einen Abstecher an die Costa de la Luz, um die zauberhafte, vom Massentourismus verschont gebliebene Küstenlandschaft, zu geniessen.

Wenn Sie Andalusien auf eine aussergewöhnliche Art erleben möchten, dann begleiten Sie uns! Es erwarten Sie schöne Hotels, Restaurants mit feiner Küche und ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm à la Wirz Travel. Hasta luego.

 

Reisetagebuch

1. Tag
Zürich – Málaga
Am Vormittag Treffpunkt am Flughafen Zürich-Kloten und Flug in Economyklasse mit Swiss nach Málaga. Empfang durch unsere lokale Reiseleiterin. Panoramafahrt und Welcome Snack mit der besten Aussicht auf Málaga. Anschliessend besichtigen wir die Kathedrale und spazieren durch die Altstadt. Abendessen in einem typischen Restaurant in der Altstadt.

2. Tag
Málaga, «Picasso Museum» – Ronda
Ein Besuch im Picasso-Museum muss sein, denn in Málaga wurde der Meister geboren. Sie sehen Werke aus allen Epochen. Danach fahren wir nach Ronda, die Wiege des Stierkampfes. In dieser Kleinstadt wurden im 18. und 19. Jahrhundert die heute noch gültigen Regeln entwickelt. Hier steht auch eine der grössten und ältesten Arena des Landes. Mittagessen und Zimmerbezug im Parador de Ronda. Freuen Sie sich auf dieses Hotel-Erlebnis! (Paradores sind stilvolle Hotels mit oft historischer Bausubstanz.)

3. Tag
Ronda – Grazalema – Jerez de la Frontera
Fahrt nach Grazalema. Geniessen Sie die Aussicht über das Gebirge und unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang durch dieses bezaubernde «Pueblo Blanco» (weisses Dorf). Anschliessend Fahrt nach Jerez de la Frontera zum Mittagessen. Am Nachmittag erkunden wir die malerische Altstadt per «pedes». Jerez de la Frontera ist die Heimat des Sherry, der hier in über 30 Bodegas produziert wird.

4. Tag
Jerez de la Frontera, «Königlich-Andalusische Reitschule»
Jerez de la Frontera ist nicht nur bekannt für seinen Sherry, sondern auch für die Königlich-Andalusische Reitschule. Wir kommen in den Genuss einer beeindruckenden Pferde-Show  (das Programm für 2017 steht noch nicht fest). Vorher Besuch des Museums. Tapas-Mittagessen in einer Bodega mit Sherry-Degustation.

5. Tag
Jerez de la Frontera – Cádiz – Conil de la Frontera
Nach dem Frühstück fahren wir Richtung Süden nach Cádiz. Nach der Besichtigung der Stadt, mit Bus und zu Fuss, fahren wir weiter an der Costa de la Luz nach Conil de la Frontera zu unserem Strandhotel. Das Mittagessen geniessen wir am Meer.

6. Tag
Conil de la Frontera – Sevilla
Zu Fuss besichtigen wir zuerst das am Meer gelegene weisse Dorf Conil de la Frontera. Danach fahren wir weiter nach Sevilla, der Hauptstadt Andalusiens und Wiege des Flamencos. Unser Hotel befindet sich mitten in der Altstadt. Am Abend laden wir Sie zu einer authentischen Flamenco-Show ein.

7. Tag
Sevilla, «Stadtbesichtigung»
Die Altstadt von Sevilla wird geprägt durch ein Labyrinth aus engen Gassen. Der orientalische Baustil überwiegt und verleiht der Stadt einen besonderen Charme. Morgens unternehmen wir mit dem Bus eine Panoramafahrt und besuchen den Real Alcázar. Am Nachmittag besichtigen wir die prächtige Kathedrale Santa María de la Sede mit dem Kirchturm La Giralda.

8. Tag
Sevilla – Córdoba
Am Vormittag Fahrt nach Córdoba. Nach dem Mittagessen besichtigen wir zu Fuss die Mezquita (ehemalige Moschee), die Altstadt und die Synagoge. Die Mezquita ist ein einzigartiges Bauwerk, das mehrere Male erweitert wurde.1236 wurde es zur Kathedrale geweiht. Aufgrund seiner riesigen Ausmasse konnte im Innern ein Kirchenschiff errichtet werden.

9. Tag
Córdoba – Granada
Die Olivenölproduktion ist in Andalusien von grosser wirtschaftlicher Bedeutung. So besuchen wir heute eine Olivenöl-Mühle. In Granada angekommen, geniessen wir ein kleines Mittagessen und besichtigen anschliessend den Souk (Markt). Abendessen in einem typischen Restaurant.

10. Tag
Granada, «Alhambra/Generalife»
Wir kommen zu einem absoluten Höhepunkt dieser Reise. Heute besichtigen wir die Stadtburg Alhambra von Granada, Ausdruck höchster maurischer Kunst. Sie gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe, genau wie der Generalife. Beim Abschieds-Abendessen stossen wir auf die vergangenen Tage an.

11. Tag
Granada – Málaga – Zürich
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Málaga und Direktflug nach Zürich.

«Wenn ein Andalusier singt, hat er einen Schmerz in der Kehle.»
Spanisches Sprichwort

 

Programm-, Hotel- und Preisänderungen vorbehalten!
Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen der Wirz Travel AG, 6060 Sarnen

highlight1 Málaga
Ein Muss – Besuch des Picasso-Museums.
highlight4 Ronda
Spektakuläre Aussicht vom Parador de Ronda.
highlight3 Jerez de la Frontera
Show in der Königlich-Andalusischen Reitschule.
 highlight2  Sevilla
Der Alcázar, schönster Königspalast Spaniens.

15. bis 25. April 2017 (Ostern)

Dies alles ist im Preis inbegriffen:

  • Reise nach Programm ab/bis Zürich-Kloten
  • Linienflug in Economyklasse mit Swiss Zürich – Málaga – Zürich
  • Alle Übernachtungen in Erstklass- und Luxushotels, davon 1 Übernachtung im Parador de Ronda
  • Gepäckservice in den Hotels
  • Alle Frühstücksbuffets, alle Mittag- und Abendessen (Abendessen meistens in speziell ausgewählten Restaurants mit besonders schönem Ambiente)
  • Getränke zu den Hauptmahlzeiten (Wein/Bier, Kaffee/Tee)
  • Alle Transfers und Ausflüge gemäss Programm
  • Alle Eintrittsgelder
  • Führung im Picasso-Museum in Málaga
  • Besuch der Königlich-Andalusischen Reitschule in Jerez de la Frontera (das Programm für 2017 steht noch nicht fest – Änderung vorbehalten)
  • Besichtigung des Real Alcázar, der Kathedrale und Giralda in Sevilla
  • Besuch der Mezquita in Córdoba
  • Flamenco-Show in Sevilla
  • Besichtigung der Alhambra und des Generalife in Granada
  • Reiseleitung durch Wirz Travel
  • Lokale, deutschsprechende Reiseleitung während der ganzen Reise
  • Für Ihre Sicherheit: Reiseleitungs-Assistenz mit medizinischer Ausbildung
  • CSS Zusatzversicherung für Heilungskosten
  • Alle Flughafen- und Sicherheitstaxen (CHF 150.–, Stand 1.7.2016)
  • Alle Trinkgelder in den Hotels und Restaurants
  • Trinkgeld für die lokale Reiseleitung und den Busfahrer
  • Informations-Treffen vor Abreise mit Mittagessen
  • Ausführliche Reiseunterlagen

 

Im Preis nicht inbegriffen:

  • An-/Abreise nach/von Zürich-Kloten
  • Annullations-, Extrarückreise- und Gepäckversicherung
  • Eventuelle nachträgliche Preisanpassungen der Transportunternehmen ab 2.7.2016

Pauschalpreis pro Person:

  • Im Doppelzimmer    CHF 6’490.–
  • Zuschlag für Zimmer zur Alleinbenutzung        CHF   590.–
Reiseroute Preise & Leistungen Highlights
Allgemeine Reisebedingungen